TraumhausDie Deutschen haben ganz bestimmte Vorstellungen, wenn es um das Eigenheim geht. Sie wünschen sich ein Haus in einer ruhigen Wohnsiedlung am Stadtrand, die familienfreundlich ist, wie die Wohnraumstudie 2013 des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp ergab.

Das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung hat im Auftrag von Interhyp für die Studie 1.769 Bundesbürger befragt.
 

>>> hier die besten Bauzinsen finden!

 

Traum vom Eigenheim Einfamilienhaus rangiert ganz vorn

Das Einfamilienhaus führt die Liste der Traumhäuser an, immerhin wünschen sich 35 Prozent der Befragten dieses Wohneigentum. Im Vergleich zu 2011 sind das 5 Prozent mehr Menschen, die sich ein Einfamilienhaus wünschen.

Weitere 11 Prozent der im Jahre 2013 Befragten wünschen sich ein Energiesparhaus, während sich zehn Prozent ein Landhaus, acht Prozent einen Bungalow und sieben Prozent eine moderne Wohnung am Stadtrand wünschen. Nur wenige der Befragten denken hingegen an eine Villa, eine Altbauwohnung oder ein Penthouse.

Die bevorzugte Lage ist die Immobilie am Meer

Traumhaus am MeerAls bevorzugte Gegend für das Traumhaus wünschen sich 23 Prozent der Befragten eine ruhige und familienfreundliche Wohnsiedlung am Stadtrand.

Ungefähr jeder Fünfte der Befragten, nämlich 18 Prozent, möchte gern ein Grundstück am Meer haben. Das Wasser ist überhaupt bei vielen Befragten beliebt, denn immerhin möchten 16 Prozent in einem Haus am See wohnen.

Allerdings möchte von den Befragten jeder Zehnte in einer Stadt wohnen, die durch eine moderne Bebauung gekennzeichnet ist. Von der Größe ihres Traumhauses haben die Befragten ganz konkrete Vorstellungen. Sie wünschen sich ihr Traumhaus im Schnitt in einer Größe von 136 Quadratmetern.

Diejenigen, die keine Kinder haben, sind etwas bescheidener und wünschen sich durchschnittlich eine Wohnfläche von 129 Quadratmetern.

Der Wunsch nach einer Fläche in der entsprechenden Größe ist in der Stadt nicht ganz so stark ausgeprägt wie bei den Befragten auf dem Land. Geht es um die Ausstattung, so rangiert eine Einbauküche ganz vorn, während das Gäste-WC auf Platz zwei der Wunschliste landet.
 

>>> zum aktuellen Bauzinsen Vergleich

 

Der Vergleich der deutschen Metropolen

Bei den Wünschen zur Ausstattung des Traumhauses sind Unterschiede in den Metropolen zu beobachten. In Frankfurt am Main rangieren ein Gäste-WC und eine Garage ganz vorn, doch die Münchner stellen besondere Ansprüche an den Fußbodenbelag und wünschen sich Parkett.

Dieser Wunsch nach Parkettboden rangiert auf Platz drei der Beliebtheitsskala bei den Ausstattungsmerkmalen. Niemand möchte auf Außenflächen und auf Natur verzichten, die meisten wünschen sich einen Garten.

Michael Goris, der Vorstandsvorsitzende der Interhyp AG, bewertet das Ergebnis der Studie und zieht den Schluss, dass die Deutschen eher konservative als exotische Wünsche haben und sich am ehesten ein Einfamilienhaus mit einer Einbauküche wünschen.

Aktuelle günstige Bauzinsen ausnutzen

Noch sind die Bauzinsen günstig, so lässt sich der Traum vom eigenen Heim noch mit einer größeren Wahrscheinlichkeit verwirklichen. Trotz des jüngsten Anstiegs sind die Zinsen für Immobilienkredite im historischen Vergleich noch günstig.

Traum vom Eigenheim
4,5 (90,67%) 15 votes